Bahrain

Richtfunkprojekt in den Vereinigten Arabischen Emiraten

 Planung und Vorbereiten von mehreren Richtfunkstrecken zur Übertragung von E1 und Ethernet. Sehr hohe Anforderungen an die Ausfallsicherheit und die Umgebungstemperatur.

Unsere erbrachten Leistungen in diesem Projekt:

  • Berechnung der Funkfelder und der benötigten Antennengrößen nach Kundenvorgabe
  • Auswahl der am besten geeigneten Richtfunkkomponenten (passive Lüftung, Protected)
  • Durchführung einer Schulung für Konfiguration, Installation und Fehlersuche
  • Vorkonfiguration der Systeme im Rahmen der Schulung
  • Beschriften und markieren der einzelnen Systemkomponenten
  • Erstellen einer Kurzdokumentation zur schnellen Inbetriebnahme und Fehlersuche
  • Vorbereiten der Zoll- und Exportdokumente
  • Telefonischer Support (Teamviewer)

Besonderheiten:

  • Sehr hohe Temperaturen
  • Ausfallsicherheit durch 1+1 Hot-Stand-By
  • Harsh-Enviroment Vorgabe in Küstennähe (Salzwasserkorrosion)
  • Ein langes Funkfeld geht über Meer, Berücksichtigung der Mehrwegeausbreitung bei Wellengang
  • Lokales Installationsteam mit geringen technischen Wissenstand
  • Sehr spezielle Anforderungen des Endkunden bezüglich der Herkunft der Technik
  • Auftrag der Flugsicherung mit sehr hohen Sicherheitsauflagen

 

Realisierung 2012, Erweiterung 2014
Projektvolumen Stand 2014: sechs 1+1 HSB Systeme und Ersatzteile